Fußball-WM 2018: Auslosung der deutschen Gruppen-Gegner

Die deutschen Gruppen-Gegner stehen fest und die ganz Bundesrepublik atmet auf. Den Löw-Jungs erwartet keine Mamut-Aufgabe in der Gruppenphase bei der WM in Russland – nur einen lockeren Auftakt, um den Grundstein zur Titelverteidigung legen zu können.

Die deutschen Medien betiteln den Glücksgriff bei der Auslosung schon mit “Finale” und auch die Bild-Zeitung bringt es auf den Punkt: “Diese Gruppe schmeckt schon nach Finale!” – doch mal Hand aufs Herz, wird die Mannschaft von Trainer Löw wirklich ein so leichtes Spiel haben?

 

Bekannte Gesichter aber keine Weltstars

Ja! Denn bei der Auslosung zieht es den amtierende Weltmeister ausgerechnet in die Gruppe F – in der neben Mexiko, Schweden auch Südkorea gesetzt sind. Chicharito (früher Bayer 04), Marcus Berg (früher HSV), Heung-Min Son (früher HSV und Bayer 04) heißen die Superstars der Nationen – frühere Bundesliga-Akteure und gute Einzel-Fußballer, aber sicher keine Weltstars.

Auch der Bundestrainer Joachim Löw bekennt sich und zeigt sich zuversichtlich: „Da gibt es keinen Grund für uns, nervös zu sein. Ich denke, es wird spannend, auch in dieser Gruppe. Andere Nationen haben ja auch aufgeholt und haben klasse Einzelspieler.“ DFB-Kapitän Manuel Neuer schließt sich seinem Trainer an und ist ebenso aller guten Dinge: „Es sind alles sehr ernstzunehmende Gegner, bei denen es aber unser klares Ziel sein muss, uns als Gruppenerster durchzusetzen.“ Und so lautet auch die Zielvorgabe von allen Seiten, denn #diemannschaft will die Titelverteidigung. “In der Gruppe wollen wir den Grundstein für eine erfolgreiche Titelverteidigung legen. Das ist unser Ziel”, gibt Löw deutlich den Takt an.

 

Spannung pur in anderen Gruppen

Der Spielplan der Vorrunde verspricht nicht immer hochspannede Partien. Das Auftaktspiel zwischen Russland und Saudi-Arabien ist vor allem aufgrund der politischen Spannungen zwischen beiden Nationen zwar interessant, rein sportlich betrachtet verspricht das Spiel aber keinen Hochglanz. Am darauffolgenden Tag wird die Weltmeisterschaft ebenfalls nicht von Spannung gepackt werden: Ägypten – Uruguay und Marokko – Iran, knappe Spiele aber auch keine Fußballfeste. Die Wende lässt aber auch nicht lange auf sich warten: Am Freitagabend kommt es zum Nachbarschaftsduell zwischen Spanien und Portugal. Den wohl heißesten ‘Kick’ wird am 28. Juni ausgetragen werden, wenn Belgien auf England trifft – das liberische Duell ist definitiv das attraktivste der WM-Gruppenphase in Russland.

Gratis WM FAN-BOX

Trage Dich jetzt ein und sichere Dir als einer der Ersten eine gratis WM FAN-Box!

Glückwunsch - Du hast dich für die GRATIS WM FAN-BOX angemeldet - Du erhältst nun eine Bestätigungs-Email mit dem Bestätigungs-Link!

Melde dich an und Gewinne!

Unter allen Anmeldungen zum Newsletter verlosen wir 3 x 1 Fan-Set inklusive original Trikot der deutschen Nationalmannschaft!

Du hast dich erfolgreich eingetragen! Du hörst von uns!